1000°DIGITAL präsentiert sich auf der dikomm

Gepostet am in KategorienAllgemein, News

Wie gestalten und organisieren sich Bürgerämter in Zukunft? Welche digitalen Lernmöglichkeiten gibt es für Schulen? Und mit welchen neuen Technologien und Innovationen müssen sich Arbeitgeber künftig auseinandersetzen ? All diese Fragen standen im Fokus der diesjährigen dikomm – Zukunft digitale Kommune in Essen. Ganz klar, dass 1000°DIGITAL bei diesen Themen nicht fehlen darf. Dabei präsentierten wir uns nicht nur als Aussteller, sondern erarbeiteten mit unseren Besuchern auch kreative Konzepte und Ideen innerhalb eines Workshops.

Doch was ist die dikomm überhaupt?

Die dikomm beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Städten und Kommunen und spricht alle Entscheider aus der öffentlichen Verwaltung an. In diesem Jahr fand sie am 05. November in der Messe Essen statt, parallel zum DIGITAL FUTUREcongress. Unter anderem ging es dabei um Themen wie eGovernment, Energiewende, kommunale IT, digitale Lösungen für Schulen und Bildungsträger oder Modern Workplaces. Dabei wurden unterschiedliche Veranstaltungsformate geboten, in denen die Besucher die vielfältigen Inhalte erleben konnten. Abgesehen von einer Ausstellung gab es auch die Möglichkeit, in Experten-Vorträgen tiefere Einblicke zu erhalten oder an kurzen Workshops teilzunehmen. Zudem standen mehrere Dialog-Inseln zur Verfügung, um sich zu spezifischen Themen auszutauschen.

Ein Chatbot für den Bürgerservice

Wie praktisch wäre es, dank eines digitalen Assistenten die Wartezeiten der Bürger zu verkürzen oder auf schnellstem Wege Auskünfte oder notwendige Formulare zur Verfügung zu stellen? Auf der dikomm zeigten wir den Besuchern, wie wir mit unseren effizienten Kommunikationslösungen all diese Anforderungen erfüllen können. Wir verdeutlichten, wie ein Chatbot dabei nicht nur Mitarbeiter in der Verwaltung entlastet, sondern auch für eine größere Zufriedenheit bei den Bürgern sorgt. 

Natürlich nutzten wir den Messetag zusätzlich, um in den direkten Austausch mit interessierten Besuchern zu treten. Damit wir Kundenanliegen oder Problemen Gehör zu verschaffen, sammelten wir im Zuge einer Umfrage Statements und Meinungen. Diese Erkenntnisse nutzen wir stetig, um die Bedürfnisse der Zielgruppe besser zu verstehen und unsere Produkte noch stärker auf die individuellen Kundenwünsche anzupassen.

Wissen, wie es geht: Der 1000°Workshop

Um den Besuchern einen noch tieferen Einblick in unsere Chatbot-Technologie zu gewähren, führte 1000°Kollege Felix Bochmann (Head of Sales and Business Development) einen Workshop durch. Dabei lernten die Teilnehmer Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Chatbots, sowie verschiedene Use Cases aus der Praxis kennen. In kleinen Gruppen erarbeiteten Sie Schritt für Schritt den Weg zum eigenen Bot und entwickelten so eine Entscheidungsgrundlage für ihr Innovationsprojekt.

Interessieren Sie sich auch für einen digitalen Helfer?

Möchten auch Sie Bürger, Kunden oder Nutzer mit einem digitalen Service begeistern? Mit unseren Bot-Assistenten erzielen Sie einen wertvollen Schritt in Richtung eGovernance. Dabei passen wir unsere Kommunikationslösungen ganz individuell an Ihre Nutzungszwecke an und unterstützen Ihre Organisation so in den unterschiedlichsten Bereichen. Kontaktieren Sie uns einfach für eine unverbindliche Beratung.